Ambulante Operationen

Operative Behandlung von Hautkrebs

Zu den häufigsten Formen des Hautkrebses gehören Basaliom, Stachelzellkrebs (Spinaliom) und Melanom (schwarzer Hautkrebs). Bei der operativen Behandlung steht die sichere Entfernung des Krebses im Vordergrund, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Unsere Ärzte haben viel Erfahrung auf dem Gebiet der Dermatochirurgie und wählen das für Sie sicherste Behandlungsverfahren aus.

Entfernung von gutartigen Hautveränderungen

Die Entfernung gutartiger Hautveränderungen (Muttermalen, Zysten, Fettgewebsgeschwulsten etc.) erfolgt aus ästhetischen Gründen, soll aber auch die Entstehung von Komplikationen (Entzündung, Entartung) verhindern. Durch Kombination von klassischen operativen Verfahren und neuen Therapiemöglichkeiten, wie z.B. der Laserchirurgie, lassen sich die Ergebnisse optimieren.

Top